Neue Seite 1

Gratis bloggen bei
myblog.de

Eingelebt

So langsam hab ich mich ins Studentenleben eingelebt, es ist zwar ganz schön stressig um 5:50Uhr aufzustehen, aber zum Glück muss ich das nur 2mal die Woche.

Ansonsten ist das Studium zur Schule doch schon um einges härter als Schule. Ich kann natürlich nur für meine FH sprechen, da ich keinen Vergleich habe, aber was man hier in einer Vorlesung (1h15min lang) an Stoff durcharbeitet, braucht man in der Schule schätzungsweise 2-3 Wochen. Hier wird halt nicht darauf Rücksicht genommen, ob es jeder verstanden hat oder nicht, da muss man sich Hause ransetzen und ggf. das Nacharbeiten, was mir aber noch sehr schwer fällt, wenn ich erst gegen 19Uhr nach Hause komme.

Ansonsten hab ich hier schon ein paar lustige Leute kennengelernt und lustig ist es auch oftmals. Fabi und ich denken uns sogar schon für einige Kommilitonen selbstkreierte Namen aus. Da gibt es z.B. Michelle (heißt in Wirklichkeit Michael), der am 1. Tag mit ner Handtasche als Schultasche ankam und in einem rosa-braun-gestreiften Pullover rumlief. Oder Fritz, der die ganze Zeit einer von uns mit dem Namen Nina getauften Frau hinterherdackelt und an ein typisches Blankeneser Muttersöhnchen erinnert. Dann gibt's noch ein paar wie Mr. Geheimratsecke 3000 oder Mareike u.v.m.

Das war's erstmal wieder von mir.

2.11.06 09:43
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen