Neue Seite 1

Gratis bloggen bei
myblog.de

Ich meld' mich mal wieder

Moin! Ja mich gibt es noch

Ich meld mich mal wieder aus der FH. Hab mittlerweile schon 3 PS1 (Programmiersprachen 1 - Turbo Pascal) hinter mich gebracht und alle bestanden. Hab vorher noch nie wirklich programmiert und es ist demnach nicht so einfach für einen Anfänger, aber bis jetzt siehts noch gut aus Jede Übung war bisher in 2 Teilaufgaben gegliedert. Demnach musste ich schon 6 Programme schreiben: 1. Winterurlaub, 2. Promillerechner, 3. Bussgeldkatalog, 4. BlackJack, 5. Buchstaben Histogramm und 6. Serienbrief.
Der Schwierigkeitsgrad nahm meiner Meinung nach von Übung zu Übung zu. Man muss jede Übung binnen einer Woche programmieren und dann wird sie abgenommen. Wenn das Programm Fehler aufweist oder nicht funktiniert, hat man eine weitere Woche Zeit das Programm zu berichtigen, man muss aber parallel dazu schon die neue Übung programmieren! Wenn man es beim 2. Mal immer noch nicht geschafft hat, dann muss man glaube ich die gesamte PS1-Übung (also alle 6 Übungen) im nächsten Semester wiederholen, weil einem der Kurs nicht angerechnet wurde. Naja und parallel dazu fangen ja schon die PS2-Übungen in Delphi an. Also man sollte es tunlichst vermeiden, diese Aufgaben schlecht zu programmieren oder ähnliches
Ansonsten läuft alles noch. Aber bald fängt der Klausurenstress an. Dann muss gelernt werden... für schlappe 9 Klausuren oO

1.12.06 10:41


Eingelebt

So langsam hab ich mich ins Studentenleben eingelebt, es ist zwar ganz schön stressig um 5:50Uhr aufzustehen, aber zum Glück muss ich das nur 2mal die Woche.

Ansonsten ist das Studium zur Schule doch schon um einges härter als Schule. Ich kann natürlich nur für meine FH sprechen, da ich keinen Vergleich habe, aber was man hier in einer Vorlesung (1h15min lang) an Stoff durcharbeitet, braucht man in der Schule schätzungsweise 2-3 Wochen. Hier wird halt nicht darauf Rücksicht genommen, ob es jeder verstanden hat oder nicht, da muss man sich Hause ransetzen und ggf. das Nacharbeiten, was mir aber noch sehr schwer fällt, wenn ich erst gegen 19Uhr nach Hause komme.

Ansonsten hab ich hier schon ein paar lustige Leute kennengelernt und lustig ist es auch oftmals. Fabi und ich denken uns sogar schon für einige Kommilitonen selbstkreierte Namen aus. Da gibt es z.B. Michelle (heißt in Wirklichkeit Michael), der am 1. Tag mit ner Handtasche als Schultasche ankam und in einem rosa-braun-gestreiften Pullover rumlief. Oder Fritz, der die ganze Zeit einer von uns mit dem Namen Nina getauften Frau hinterherdackelt und an ein typisches Blankeneser Muttersöhnchen erinnert. Dann gibt's noch ein paar wie Mr. Geheimratsecke 3000 oder Mareike u.v.m.

Das war's erstmal wieder von mir.

2.11.06 09:43


Das Studium hat begonnen

Tja... also ich hatte heute meinen 2. Tag als Student. Hab heute erst so richtig realisiert, was da alles auf mich zu kommt.

Also ich studiere ja Wirtschaftsinformatik (Bachelor). Die vorgegebene Studienzeit beträgt 6Semester (3Jahre). Man kann bis zu 10Semester brauchen. Wenn man dann nicht fertig ist, dann ist das Studium gelaufen.

Um das Studium in der Regelstudienzeit zu schaffen, muss man normalerweise zu jedem Fach, welches man im Semester hatte anschließend eine Klausur schreiben. In meinem Fall 9-10Klausuren pro Semester. Die Klausuren schreibt man in der vorlesungsfreien Zeit. Also mein Wintersemester (WS) geht vom 11.10 bis zum 22.12 und vom 8.1. bis zum 19.1., wenn ich mich recht entsinne. Dann irgendwann 3 Wochen im Februar sind die ganzen Klausurtemine, für die man sich anmelden kann. Heißt man braucht theoretisch gar keine schreiben, aber man muss sie irgendwann schreiben. Ich kann sozusagen im 6. Semester die Klausur über Analysis schreiben, was man im 1. Semester normalerweise hat. Normalerweise deshalb, weil ich theoretisch in jede Vorlesung gehen kann. Auch für die in Semester 4 oder so. Nur würde ich da nichts verstehen Also könnte ich auch die Klausuren aus Semester 4 schreiben^^

Naja und ich habe halt gerade erst realisiert, dass ich 10 Klausuren in 3 Wochen schreibe. Und um beim Fach Analysis zu bleiben: Man nimmt in den Vorlesungen (also ich hab das 1mal die Woche für 2,5h) den Stoff aus der 11. + 12. + 13. Klasse Gymnasium durch. Klingt das nicht nett? Na dann Prost!

Ach was ich noch vergessen habe. Man kann jede Klausur 3mal schreiben. Also wenn man auch nur eine Klausur nicht besteht, soll heißen 3mal eine 5 schreibt, ist das Studium für einen gegessen. Jetzt sagt ihr: Naja in 3mal schafft man das schon... aber ich sag mal dass 50% nach dem 1. Semester nicht mehr dabei sind, sagt einiges.

Ich glaub ich spiel ne Runde Siedler 2 (Neuauflage) zum Herunterkommen... so far WurstHorst

12.10.06 21:12


letzter Abend

Man man man... es ist tatsächlich soweit! Dies ist der letzte Abend vor dem neuen Lebensabschnitt: dem Studium. Nicht, dass ich Angst hätte, aber die drei Monate "Urlaub" möchte ich nicht missen, denn sie waren doch sehr entspannt. Wer weiß, wann ich so etwas jemals wieder erleben darf. Nunja aber ich habe den Abend mit Fabi und JD ja noch gut ausklingen lassen, die heute auch ihren letzten Abend hatten. Ab jetzt heißt es meist gegen 5:30Uhr aufstehen und meist erst um 19:30Uhr zu Hause sein. Wenn's weiter nichts ist... aber bald sind ja schon wieder Semesterferien! Dann mal los, lassen wir uns überraschen!

9.10.06 04:06


I just like to caaaaaall

you my bitch.
Disco Boys 4tw

Hm das ist auch nur ein Test, aber diesmal von mir (WurstHorst).

Ich überlege mir gerade die Unterpunkte meines Blogs...
da gäbe es:
  • das Studium
  • das Ich
  • meine DVDs
  • Wortsammlungen wie zB rödeln, rumpimmeln, die Endung *sens etc
  • sonstige geistige Ergüsse
5.10.06 12:06


test test test test test

4.10.06 17:30